Samstag, 2. Juli 2016

Euliges Dankeschön

Die Teilnehmer meiner Sammelbestellungen bekommen stets ein kleines Dankeschön von mir mit in ihre Tüte bzw. ihr Paket. Als ich über die recht neuen HARIBO-Eulen gestolpert bin, hatte ich direkt eine Idee, bei der die neuen Zellophantüten zum Einsatz kommen würden (ich finde die Größe klasse!) - und das ist dabei rumgekommen:


Ich finde, Wassermelone und Aubergine passen farblich perfekt zu den Weingummis, wobei ich stets "versetzt" gearbeitet habe, damit die Eulen auch gut zur Geltung kommen.


Die verwendeten Designerpapiere sind zugegebenermaßen aus vergangenen Jahren und in dem Design nicht mehr erhältlich, aber ich denke, darüber kann man wegsehen ;) Zum Einstauben sind sie einfach zu schade!




 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes (s. linke Sidebar meines Blogs) bei Bestellungen unter 200 Euro!

Kommentare:

  1. Liebe Jana,
    klasse Idee :) Und die Farben passen wirklich perfekt zusammen. Ich frage mich gerade nur wie du die Tüten verschlossen hast. Ist der Farbkarton geklebt? Müsste man das Tütchen aufschneiden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Denis! Die Tüten habe ich oben umgeklappt und dann das CS-Etikett mit einer Tackernadel daran befestigt. Durch das aufgeklebte Banner sieht man diese nicht ;) Von hinten kann man die Tackernadel vorsichtig aufbiegen und kommt so an den Inhalt.

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  2. Gefällt mir sehr gut liebe Jana, sowas kleines kommt immer gut an.
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich, Gertrude!

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,
    die sehen echt schön aus! Tolles WE
    Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Michi - und dir auch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  4. Antworten
    1. Dankeschöööön!

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  5. Hoffentlich wurde die Eulen mit Handschuhen umgepackt, auf Bakterien kann ich verzichten und hoffentlich pappt die Eule nicht auf dem Papier fest.

    AntwortenLöschen