Montag, 16. Mai 2016

Rotwein-Kuchen-Backmischung

Da meine Stempelmutti Sigrid so lieb war, mich aufzusammeln und mit nach Düsseldorf zu OnStage lokal zu nehmen, habe ich ihr als kleines Dankeschön was mitgebracht. Ich weiß, das ist schon ein wenig her, aber ich komme leider erst jetzt dazu, dir meine Backmischung im Glas zu zeigen ...


Die "trockenen" Zutaten waren schnell in das Weck-Glas gefüllt, aber es musste natürlich noch Deko her! Ich habe kurzerhand Fähnchen in Chili und Flüsterweiß ausgestanzt; das "Rotwein" habe ich mit dem Drehstempel Alphabet, den "Kuchen" mit dem Layerd Letters Alphabet aufgestempelt.


Ein Mini-Kochlöffel und das zusammengerollte Rezept werden von chilirotem Band gehalten.


Und noch ein Detailfoto:


Neben dem Basteln ist Backen eine weitere Leidenschaft von mir, daher kombiniere ich das gerne mit Geschenken aus der Küche. In nächster Zeit zeige ich dir noch weitere Backmischungen im Glas ;)


 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes (s. linke Sidebar meines Blogs) bei Bestellungen unter 200 Euro!

Kommentare:

  1. Liebe Jana,
    Backmischungen im Glas - und dann noch so wunderschön verziert wie Deine - sind als Mitbringsel oder Geschenk einfach toll!
    Grüßle,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christine! Ich verschenke Backmischungen im Glas auch immer wieder gerne ;)

      Viele Grüße
      Jana

      Löschen
  2. Hallo liebe Jana,

    wow, Rotweinkuchen hört sich ja lecker an. Eine ganz tolle Geschenkidee. So etwas habe ich noch nie verschenkt. Muss ich mir mal merken. Ich als Nichtbäckerin verschenke Backmischungen, die Idee hat wirklich was.....zwinker.....Ich wünsche dir noch einen schönen Pfingstfeiertag. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, er schmeckt auch, denn gebacken habe ich ihn selbst noch nicht *lach* Ich finde diese Backmischungen immer wieder ein tolles Geschenk.

      Liebe Grüße
      und schöne Pfingsten,
      Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana, das hast du super gemacht und eine tolle Idee
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, das freut mich, Gertrude!

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  4. Superschönes Mitbringsel - da hat sich deine "Stempelmutti" sicher ganz arg gefreut :) Wunderbar dekoriert!
    Lieben Gruß, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, Eunice! ;)

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  5. Ich hab mich sehr gefreut, muss aber gestehen, dass ich ihn immer noch nicht gebacken habe *öhöm*
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du dich gefreut hast! Und keinen Stress, eine Weile sollte die Backmischung haltbar sein ;)

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  6. Eine Spitzenidee ... Daumen hoch!

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Dank!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jana,

    eine tolle Idee, darf man nach dem Rezept fragen??
    Das kann man jedem mitbringen ob Mann oder Frau, über ein Stück Kuchen freut sich doch jeder. 😉🤗👍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das Rezept - und auch die der folgenden Backmischungen im Glas - findest du im gleichnamigen Buch. Dieses habe ich in meinem Literaturportal auch besprochen: http://www.leser-welt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=10394:backmischungen-im-glas-anne-iburg-und-annika-flebbe&catid=84&Itemid=658

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
    2. Vielen Dank, habe ich mir gleich mal bestellt. 👍👍

      Löschen