Samstag, 30. Januar 2016

Taufkarte reloaded

Vor über zwei Jahren habe ich eine Taufkarte gebastelt, die unheimlich gut angekommen ist (Klick). Da es die verwendeten Designerpapiere und Stanzen schon längst nicht mehr gibt, habe ich mich daran gemacht, die Karte mit neuen Produkten nachzubasteln.


Statt Designerpapiere zu verwenden, habe ich diesmal flüsterweißen Farbkarton selbst bestempelt. Ich finde, das macht sich auch sehr gut.


Das Kreuz ist aus dem wunderschönen Stempelset "Segenswünsche". Da es keine passende Stanze dafür gibt, habe ich es mit der Schere ausgeschnitten. Das Stempelmotiv ist übrigens weiß embossed. 


Die Zweige sind mit der Vogel-Elementstanze ausgestanzt, die süße Blume mit den Itty Bitty-Stanzen. Den Rand des Kreises habe ich in Zartrose geinkt, den Kreis selbst mit ein wenig Schimmer besprüht (was man auf dem Foto leider nicht ganz so gut erkennen kann).


 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes (s. linke Sidebar meines Blogs) bei Bestellungen unter 200 Euro!

Kommentare:

  1. Eine traumhaft schöne Karte. Ich glaube, die klaue ich Dir mal ;)
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zu, liebe Sigrid - ich freue mich, dass sie dir so gut gefällt!

      Viele Grüße
      Jana

      Löschen
  2. Liebe Jana,
    ich fand die "Originalkarte" schon super schön und diese muss sich dagegen wirklich nicht verstecken. Sehr schön!
    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Denise,

      das freut mich! Es war ein spannendes Experiment für mich ;)

      Viele Grüße
      Jana

      Löschen
  3. Liebe Jana,
    eine rundherum wundervoll reloadete Karte, traumhaft schön!
    Herzliche Grüße
    Domenica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, Domenica!

      Beste Grüße
      Jana

      Löschen
  4. Hallo liebe Jana,
    eine wunderschöne Taufkarte hast du gestaltet. Ich finde sie super edel. Eien tolle Idee das Papier selbst zu bestempeln. Ich bin begeistert. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ein herzliches Dankeschön für deinen lieben Kommentar, Silvi!

      Viele Grüße
      Jana

      Löschen