Mittwoch, 18. November 2015

OnStage Brüssel 2015 - Teil 2

Heute folgt der zweite Teil meines OnStage-Berichts. Wie versprochen, hier Rich Jutkins Bastelwerk - und der Grund, warum man ihm besser keine Schere in die Hand drückt:


Anschließend erlaubte uns Shannon West (Demonstrator Training Manager) einen Einblick in die kommende Sale-A-Bration - natürlich mit zahlreichen Beispielprojekten. Huiuiui, da gibt es wieder tolle Produkte!


Zudem wurden die neuen Mitglieder des Artisan Design-Teams bekannt gegeben und des "Heart of Stampin' Up!" verliehen. Gerade letzteres hat für reichlich Emotionen gesorgt. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die Gewinner bzw. Auszeichnungsträger!


Anschließend hat Sara uns weitere fantastische neue Produkte gezeigt - die Projektsets im neuen Katalog sind wirklich klasse, aber auch die zahlreichen Produktpakete zum Vorteilspreis lassen das Herz eines jeden Bastlers höher schlagen ;)


Donna Griffith (Curriculum Developer & Trainer) hat uns ebenfalls einige Produkte vorgestellt, indem sie live damit gebastelt hat.


Die anschließende Prize Patrol hat meine Stempelmutti Sigrid ein wenig ausflippen lassen, denn sie gehörte zu den glücklichen Gewinnern eines Stempelsets, das ich auch nicht abgelehnt hätte *gg*


Um die Gemüter wieder etwas abzukühlen, folgten noch einige weitere Redner, wobei es nicht langweilig wurde, da die Themen und die Darstellungsweise stets interessant waren. Ich für meinen Teil kann von dieser Art Geschäftstraining immer das eine oder andere für mich mitnehmen und bin dankbar für die Tipps und Anregungen.

Während der Mittagspause am Freitag habe ich Sam Donald (Pootles) getroffen und mich mit ihr fotografieren lassen. Sie mit schicker Schärpe aufgrund ihrer Auszeichnung, ich mit meinem selbstgebastelten Hut ;)


Anschließend ging es in eine andere Halle, in der wir nicht nur unzählige der neuen Produkte live anschauen, sondern zum Teil auch ausprobieren konnten. Herrlich! Und die Deko dort war der Knaller! Alles war liebevoll und passend zum entsprechenden Thema eingerichtet.


Da konnte man es sich einfach mal ein wenig gemütlich machen - wenn man denn wollte. Ich habe lieber überall geschaut, gestaunt und gequatscht ;) Es ist einfach immer wieder herrlich, viele bereits bekannte Demos, aber auch welche, die ich bisher nur aus dem Internet kannte, persönlich zu treffen.

von oben links: Nicole Dürrwang, Ilka Specht und Sigrid Joch - jeweils mit mir ;)

Sodale, das war der zweite Teil meines Berichts. Ich muss noch einige Fotos sichten und anhand derer den dritten und letzten Teil tippen. In diesem wird es dann auch ein Video mit meinen ertauschten Swaps geben - also unbedingt wieder vorbeischauen ;)


 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes (s. linke Sidebar meines Blogs) bei Bestellungen unter 200 Euro!

Kommentare:

  1. Moin Jana,
    so viele fröhliche Gesichter: da machen die Fotos ja schon Spaß!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten aber auch jede Menge Spaß, liebe Heike! Ich danke dir für deinen Kommentar.

      Viele Grüße
      Jana

      Löschen
  2. Ach ... es war so schön und ich hab mir auch noch mein Freu-Foto gemopst ;)
    Ich hätt aber gerne noch das Foto unten links vor On Stage. Meine sind dagegen so normal ;) Könntest Du mir das Foto bitte noch schicken *klimper, klimper*?
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Rich war auch sehr inspirierend :)
    Waren sehr schöne Tage, hoffe wir sehen uns bald wieder!
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch, liebe Ilka! Es ist jedes Mal eine Freude ;)

      Herzliche Grüße
      Jana

      Löschen