Mittwoch, 15. April 2015

Rezepte-Blog Hop vom Demo-Treffen in Gladbeck

Für das Demonstratoren-Treffen in Gladbeck hatte ich Brownies gemacht. Ein Foto kann ich euch leider nicht zeigen, da ich vor dem Treffen nicht daran gedacht habe und sie ruckzuck aufgegessen waren.

Zutaten:
  • 250 g Butter
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 6 zimmerwarme Eier
  • 300 g brauner Zucker
  • 125 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 3-4 cl Rum
  • 200 g Zartbitter-Schokotröpfchen

Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 160° vorheizen.
  2. Die Zartbitter-Schokolade und die Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen.
  3. Eier, Zucker, Mehl, Kakaopulver, Salz und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Rum hinzufügen und weiterrühren.
  4. Die flüssige Schoko-Butter-Mischung hinzufügen und mit dem Handrührgerät unterschlagen.
  5. Schokotröpfchen unterheben.
  6. Eine rechteckige Form (20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen.
  7. Brownies im Backofen auf der unteren Schiene bei 160° (Umluft) 35 - 40 Minuten backen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken. Aber vorsicht: Die Dinger machen süchtig ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen