Montag, 22. Dezember 2014

MMC: Verpackung

Wahnsinn, es ist fast schon Heiligabend! Da gibt es bestimmt bald einen ganzen Haufen schöner Päckchen:


Diese kleinen Päckchen sind gerade einmal 3x3x2,7 cm groß und enthalten ein Schoko-Minz-Bonbon. Entstanden sind sie mit dem EPB. Dazu benötigt ihr ein Stück Designerpapier (ich habe das herrlich stabile Papier "Unterm Christbaum" verwendet), stanzt und falzt dieses bei 3,1 cm und 6,9 cm auf der ersten Seite - danach einfach die "Nase" des Boards in die entsprechenden Rillen legen und die anderen drei Seiten so "bearbeiten". Ruckzuck ist so ein ganzer Haufen Päckchen gewerkelt, die die Teilnehmer an einer meine Sammelbestellungen bekommen haben.


Kommentare:

  1. Ich hab eben durch Zufall diese Seite entdeckt. Diese kleinen Kästchen sind ja irre niedlich. Ich würde sie nur etwa 5x5cm groß haben wollen. Wie groß müsste mein Cardstock dann sein und wo müsste ich falten?
    Für Deine Antwort ganz lieben Dank im Voraus,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      mit Hilfe meiner Excel-Berechnungshilfe (s. linke Sidebar meines Blogs oder hier: http://janas-bastelwelt.blogspot.de/2013/12/die-ultimative-formel.html) kannst du Schachteln in beliebiger Größe anfertigen. Die Tabelle zeigt dir nach Eingabe der gewünschten Maße der Schachtel an, wie groß das Papier sein muss und wo du es stanzen & falzen musst.

      Ich hoffe, das hilft dir weiter. Ansonsten melde dich gerne nochmal.

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen