Dienstag, 28. Oktober 2014

Stampin' Up! Convention 2014 - Tag 2

Nun hat es doch etwas länger gedauert, bis ich den zweiten Teil meines Convention-Berichts getippt habe (ich habe dort aber auch dermaßen viel erlebt und unzählige Fotos gemacht, die gesichtet werden wollen) ...

Am zweiten Tag waren Sigrid und ich wieder recht früh vor Ort, um einen guten Platz im Veranstaltungsraum zu ergattern. Nicht allzu lange nach uns erreichte auch Shelli (diese hat mir ihrer Schwester Stampin' Up! gegründet) die Halle:


Kurz darauf wurde die Halle unter Applaus der Stampin' Up!-Mitarbeiter gestürmt und fleißig gequatscht und geswapt:


Mit einem witzigen Video wurden die ca. 650 Demonstratoren begrüßt:


Aber natürlich fehlte auch eine persönliche Begrüßung nicht:


Nachdem die Stimmung auf diese Weise einfach wunderbar ausgelassen war, betrat Shelli die Bühne und hielt ein umfrangreiche Ansprache ...


... aufgelockert durch eine Runde Geschenke für alle (das weihnachtliche Designerpapier im Block) ...


... und einigen tollen Ideen und Tipps für uns Demonstratoren. Ganz nach dem Motto:


Selbstverständlich durfte auch der Stampin' Up!-Leitspruch nicht fehlen:


Nach dieser Einführung in den Convention-Tag, betrat Pam Morgan die Bühne ... 


... und bezauberte uns mit ihrem herzlichen Charakter und tollen Projektideen:


Ich könnte euch noch so viel mehr Bilder zeigen, aber der Beitrag wird auch so schon ziemlich lang, fürchte ich (dafür versuche ich mich bei den Texten kurz zu halten und die Bilder für sich sprechen zu lassen) ... Also weiter mit den unzähligen Eindrücken, die ich an diesem Tag gewonnen habe:


An diesem Tag gab es auch zweimal eine "Prize Patrol", bei der einige der vielen anwesenden Demonstratoren ein Produktpaket gewonnen haben. Das ist immer wieder ein kleines Highlight (auch wenn ich an diesem Tag nicht zu den Glücklichen zählte - aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt).

Als nächstes erfreute uns Donna Griffith mit einem witzigen Vortrag und inspirierenden Ideen:


Und dann folgte ein Highlight etwas anderer Art, denn Shelli hatte Geburtstag und als kleine Überraschung bekam sie nicht nur von Donna eine Geburtstagskarte, sondern von vielen der anwesenden Demos (mich eingeschlossen), sodass sie gleich taschenweise Karten für den Rückflug zum lesen hatte. Shelli war sichtlich gerührt:


Nachdem die Freudentränen getrocknet waren, betrat Natalie White die Bühne ...


... um Caroline Hawlett anzukündigen. Diese hat uns mit Tipps und Tricks für Workshops versorgt:


Danach konnten im Ressourcenzentrum Swaps und Projekte bewundert und verschiedene Produkte getestet werden. Zudem konnte in der Halle nebenan das zuvor vorgestellte Make & Take gebastelt werden (was ich, zugegebenermaßen, nicht gemacht habe, da ich so sehr damit beschäftigt war, alles andere zu bestaunen *g*). Hier eine kleine Collage mit Eindrücken aus dem Ressourcenzentrum:


Nach dem Mittagessen ging es mit einigen Kurzpräsentationen zu den Themen zu verschiedenen Themen das "Geschäft" betreffend weiter, gefolgt von einem weiteren Vortrag von Kristin Niesmann (Business Developement Manager Deutschland / Österreich). Vollgepackt mit Informationen war der Tag damit zu Ende - zumindest fast, denn es blieb gerade Zeit, zurück zum Hotel zu fahren, sich in Schale zu schmeißen und zurück zu kehren zur:


Auch hier fasse ich die Eindrücke in einer Collage zusammen:


Auf dem mitteleren Bild ganz unten könnt ihr mich sehen (leider ist das Bild etwas unscharf), denn ich habe auch eine kleine Auszeichung für meine Umsätze im vergangenen Geschäftsjahr erhalten (nochmal tausend Dank an all meine treuen Kunden!).

Ein Abend voller Emotionen, der mit einem schokoladigen Schlemmer-Büffet und Musik seinen Ausklang fand:


Wenn du nächstes Jahr selbst zur Convention fahren möchtest (diese wird im November 2015 in Brüssel stattfinden), lade ich dich herzlich ein, Mitglied in meinem Team zu werden - denn damit stehen dir die Türen offen für tolle Veranstaltungen wie diese! 

Teil 1 meines Berichts findet ihr hier: Klick. Der dritte und letzte Teil folgt hoffentlich in Kürze ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen