Montag, 11. August 2014

Stempelparty in Wesel

Am Freitag war ich das erste Mal in meinem Leben in Wesel und da es so schade ist, immer so fix über die Autobahnen zu düsen, habe ich mich einfach auf jeder, die ich unterwegs passiert habe, einen kleinen Stop (auch Stau genannt) eingelegt ;) Ich habe es dennoch pünktlich zur Stempelparty zu Kathi geschafft und mich beim Aufbauen einfach ein wenig gesputet. Glücklicherweise hatten einige der Gäste das Gleiche Problem und kamen mit etwas Verspätung.

Nachdem wir uns mit lecker Kuchen gestärkt haben (Danke, Kathi!) ging es auch schon los mit dem Make & Take. Die Gastgeberin hatte sich eine File Folder-Karte gewünscht und so habe diese als Muster vorbereitet:


Schon bald versank der Tisch in kreativem Chaos,während sich die Party-Gäste austobten:


Ich halte meine Muster gerne schlicht und bringe diverse Stempelsets mit, damit jeder Gast sein Make & Take ganz indivuduell gestalten kann. Ich bin daher selbst immer sehr gespannt auf die Ergebnisse. Und das ist an diesem Nachmittag unter anderem entstanden (ich habe leider nicht alle Projekte fotografiert ...):


Toll, oder? Das Stempelset "Something for Baby" mit passenden Framelits kam besonders gut an, aber auch "Flower Patch" war beliebt.

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Karten ,mal was neues für mich, ich kenne diese Arrt nooch nicht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, diese Kartenart ist eine schöne Alternative zur Standard-Karte.

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen