Freitag, 18. Juli 2014

Auf den Elch gekommen!

Wie einige mitbekommen haben, waren mein Mann und ich im Urlaub, und zwar unter anderem in Schweden. Noch während des Urlaubs habe ich beschlossen, dass ich nun Project Life in Angriff nehmen werde, denn unsere vielen Urlaubsfotos schreiben regelrecht danach, vernünftig in Szene gesetzt zu werden. 

Als begeisterte Stemplerin wollte ich nun aber auch einen passenden Stempel haben, nämlich einen Elch. Nur leider ist weit und breit kein Elch-Stempel in Sicht gewesen, sodass ich mir kurzerhand unser Stempelschnitzset "Undefined" gekauft habe, um mir selbst einen Elch-Stempel ganz nach meinem Geschmack zu gestalten. 

Gestern ist das Set angekommen und ich habe mich direkt ans Zeichnen meines Elchs gemacht:


So weit, so gut. Nun musste meine Zeichnung auf das Stempelgummi kommen, aber das geht zum Glück ganz einfach: Zettel mit dem - mit Bleistift gezeichneten! - Bild nach unten auf das Stempelgummi legen und mehrmals feste drüber streichen, anschließend sind die Linien deutlich zu erkennen (okay, auf meinen Fotos vielleicht nicht ganz so deutlich, denn heute morgen war das Licht nicht so dolle und bei den ersten Fotos habe ich Schussel vergessen, die Makro-Funktion der Kamera zu aktivieren ...):


Und dann kann mit den beiliegenden Werkzeugen (ein feines und ein grobes) auch schon losgeschnitzt werden:


Zugegebenermaßen war ich ein wenig besorgt, dass ich mir den Stempel total versaue, aber das Schnitzen geht wirklich viel einfacher, als gedacht! Nachdem ich die Linien mit dem feinen Werkzeug nachgezogen habe, habe ich mit dem groben das "Drumherum" entfernt und mit der Schere die großen Leerflächen weggeschnitten:


Anschließend habe ich den Stempel mit dem beiligenden Stampin' Write Marker in Petrol angemalt und auf den größten der vier mitgelieferten Holzblöcke gedrückt:

So sieht man direkt, welches Motiv sich hinter dem Stempelblock befindet:


Nun muss noch das Stempelgummi selbst auf den Holzblock kommen. Dafür liegt eine entsprechende doppelseitige "Klebematte" bei, die ich zunächst auf das Stempelgummi geklebt habe, um alles Überstehende wegschneiden zu können. Anschließend habe ich das Ganze auf den Holzblock geklebt (dabei darauf achten, dass man den Stempel in der gleichen Richtung aufklebt, wie man ihn auf die andere Seite gestempelt hat - alles andere dürfte zu Verwirrung führen):


Hier könnt ihr gut sehen, das der Stempel deutlich höher "aufträgt", als man es von den Stampin' Up!-Stempeln gewohnt ist:


Anders ist das wohl aber auch nicht möglich, denn dann würde das Schnitzen verdammt schwierig. Außerdem sieht man so trotz Holzblock gut, wo man den Stempel aufsetzt ;) Apropos, hier ist er nun, mein fertiger Stempel:


Also ich bin ganz angetan von meinem Elch - gerade für meinen allerersten selbst geschnitzen Stempel ;) Mal schauen, was mir sonst noch so einfällt, denn das enthaltene Material reicht - je nach Motivgröße - für mehrere Stempel!

Kommentare:

  1. Der Stempel ist toll geworden!
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Ilka!

      Viele Grüße
      Jana

      Löschen
  2. Super schön geworden.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Beate, das freut mich sehr!

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  3. Dein Resultat hat mich darin bestätigt in der nächsten Runde auch das Kit zu bestellen :D
    Freu mich schon drauf!

    Jetzt muss ich aber erstmal mit meinen neun Spielsachen basteln.

    LG Kata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich freue mich, dass ich dir bei deiner Entscheidung helfen konnte! Ich bin schon auf deine(n) Stempel gespannt!

      Viel Spaß beim "Spielen" ;)

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,
    ich glaube, ich muss es auch mal probieren,
    habe mich bis jetzt immer nicht so recht getraut.
    Dein Elch ist klasse geworden.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Anke! Es macht echt Spaß, wenn man sich erst Mal getraut hat, das Schnitzwerkzeug anzusetzen ;)

      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen