Donnerstag, 26. Dezember 2013

Gutscheinkarte

Ich gebe es zu, bei meinem besten Freund war ich dieses Jahr reichlich einfallslos, was ich ihm schenken soll (er macht es einem aber auch nicht leicht), weshalb ich auf einen Gutschein zurück gegriffen habe. Damit dieser nicht so langweilig wirkt, habe ich ihn schön verpackt:


Die Gutscheinkarte wird in die Lasche des in diesem Fall in Flüsterweiß gehaltenen Farbkartons gesteckt, die sich beim Öffnen der Karte ein wenig aus der unteren Lasche der Karte "herauszieht". Hmmm, gar nicht so leicht zu beschreiben ... Wer sich ein Bild von der Karte machen möchte und / oder selbst so eine basteln möchte, findet bei Heikes Kartenwerkstatt ein Video-Tutorial: Klick.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen