Mittwoch, 22. Mai 2013

Black and White

Ich mag Schwarz-Weiß einfach. Man kann mit diesen beiden Nicht-Farben einfach herrlich spielen und dabei tolle Effekte erzielen.

Es ist schon ein paar Wochen her, dass ich mal etwas ganz anderes ausprobiert habe. Und zwar habe ich mit einem Schwamm auf dem Flüsterweiß-Papier von Stampin' UP! kreuz und quer schwarze Stempelfarbe aufgebracht und dann das Stempelmotiv "Einmalig" aus der diesjährigen sale-a-bration mit weißem Embossing-Pulver hinein gesetzt. Den Rand des weißen Papiers habe ich zerrissen und das Ganze abschließend noch auf eine schwarze Karte geklebt - und so sieht das Ergebnis aus:



Am selben Tag habe ich auch diese Karte entworfen:



Auch hier habe ich Flüsterweiß von Stampin' UP! als Grundkarte verwendet und in Schwarz den Stempel "Weil ich dich so mag" aus der sale-a-bration zwischen den beiden Bögen Designpapier aufgebracht. Das wunderschöne Schwarz-Weiße Papier ist nicht von Stampin' UP!, hier bin ich sozusagen "fremdgegangen" (docrafts Papermania "Bexley Black").

Last but not least habe ich auch einen Kellnerblock in ein monochromes Gewand gekleidet:



Auch hier habe ich wieder weißes Embossing-Pulver für das Stempelmotiv verwendet. Noch ein paar Perlen als Akzente und ein Klettverschluss - et voilà!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen