Sonntag, 13. Januar 2013

Notizblock

Ich brauche stets zumindest einen kleinen Zettel, auf dem ich mir alles mögliche notieren kann, damit ich es nicht vergesse. Ideal ist natürlich ein Notizblock, und noch schöner ist dieser natürlich, wenn man ihm ein schickes Design verpasst. Und genau daran habe ich mich an diesem Wochenende gemacht. Dabei herum gekommen ist Folgendes:



Verwendet habe ich vom Stampin' UP! den Farbkarton Savanne und das Designpapier Wassermelone sowie den passenden Farbkarton für die Schmetterlinge. Als kleiner Akzent bietet sich der Rest, der beim Stanzen der Geschenktüte mit der Big Shot übrig bleibt, ideal an, findet ihr nicht?

Und dann darf natürlich die süße Tilda nicht fehlen. Als ich diese auf Stempeleinmaleins das erste Mal entdeckt habe, war ich direkt verliebt ;) Ein wenig Recherche und ich wusste, welche Stempel das sind (Magnolia) und wenig später war die Bestellung auch schon getätigt. Natürlich durften dann auch Aquarellstifte, das entsprechende Papier und Wassertankpinsel nicht fehlen, um Tilda auch richtig schön in Szene zu setzen. Und dies ist das Ergebnis meines ersten Aquarell-Versuchs.

Innen habe ich noch eine kleine Einstecklasche und einen Kalender ergänzt:

 
Eine Anleitung für den Einband gibt es übrigens hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen